Laptophülle aus Filz und Kork

Praktische Laptophülle ganz fix selber nähen!

Filz und Kork sind tolle Materialien für Hüllen und Taschen. Einfach zu nähen sind sie noch dazu – denn die Nähte müssen nicht verdeckt werden, sondern überschüssiges Material wird dann einfach abgeschnitten.

Für unseren ersten Laptop hatte ich mir vor einiger Zeit eine einfache Laptophülle aus Filz gekauft. Die finde ich auch ganz gut, nur etwas langweilig. Jetzt ist ein neuer Laptop in den Haushalt eingezogen und ich wollte eine schicke und gleichzeitig praktische Hülle aus Filz nähen. Um ihr mehr Stabilität und Griffigkeit zu verleihen wurde ein Teil mit Korkstoff verstärkt. Das sieht schön aus und fühl sich auch gut an. Verziert wird das Ganze noch mit einem Stück Kunstleder in gold …

Die Verstärkung aus Kork ist nicht nur stylisch, sondern dient mit der Unterteilung auch als Fach für Stifte, Zettel und Kopfhörer. Die Teilungsnähte habe ich mit einem Dreifach-Zierstich genäht und ein Garn in einer Komplementärfarbe (hier hellblau) gewählt.

Du brauchst dazu:

  • Filz- und Korkstoff: Kork ist zwar etwas teurer, wer es günstiger halten will nimmt dann halt nur Filz. Ich habe Filz-Tischsets genommen. Die gibt es günstig im Viererpack und hatten genau die richtige Dicke. Zwei davon haben für unser 14” Laptop gereicht.
  • Optional: Kunstlederstücke
  • Als Verschluss habe ich mich für ein praktisches Gummiband entschieden. Unnötige Ecken, die nur zu Eselsohren umbiegen würden, gibt es nicht – stattdessen gehen die zwei Ösen durch das doppelte Filz und sind so super stabil.

Da jeder Laptop andere Ausmaße hat, werde ich kein exaktes Schnittmuster hochladen, sondern kurz erklären auf was man achten sollte:

  1. Entscheide dich, ob die Öffnung an der langen oder an der kurzen Seite sein soll.
  2. Nähe die Filzsets entsprechend zusammen.
  3. Passe mit Hilfe des Laptops ab, wie lange du die Lasche, bzw. die obere Seite der Hülle haben willst. Als kleine Hilfestellung: die Lasche sollte ca 1/3 der Länge deines Laptop haben (wenn sie an der kurzen Seite ist, so wie bei mir).
  4. Schneide das Kork (und ev. Kunstleder) entsprechend zu.
  5. Schneide mit großzügiger Nahtzugabe (3 cm) zu. Beim Nähen von Filz und Kork empfiehlt es sich anstatt Nadeln, Stoffklammern zum Zusammenhalten zu benutzen.
  6. Nähe erst das Kork mit dem Filz zusammen, dann erst die Seitennähte.
  7. Du kannst die Lasche mit einer oder mehreren Ösen versehen. Knickst du die Filzecke um und stanzt die Öse durch beide Lagen, wird diese verstärkt und kann sich nicht umbiegen.
  8. Führe das Gummiband durch die Ösen, lasse die Enden etwas überlappen und nähe es gut mit mehreren Linien im Zickzackstich fest.

Falls du Fragen hast – schreibe mir gerne 🙂

 

2 Kommentare zu “Laptophülle aus Filz und Kork

  1. 🤗 wiedermal sehr stylisch! 😍

    p.s. wo hast du diesen super schönen Blazer her?

    • Liebe Resi, freut mich dass sie dir gefällt! Der Blazer ist von next und hat mir ein verfrühter Osterhase gebracht 😁😁😁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.