Milchreis-Mischung im Glas

Du sucht ein Geschenk aus der Rubrik “Geschenke aus der Küche” und die Marmeladenzeit ist vorbei?

Diese himmlische Mischung aus Milchreis, Nüssen, karamellisierten Orangen mit Gewürzen wie Zimt und Sternanis musst du probieren!

Die fertige Milchreis-Mischung ist ideal wenn es mal schnell gehen muss: einfach mit Milch (Kuh- oder Pflanzenmilch) aufkochen und unter Rühren kochen lassen. Alle Zutaten wie Zucker und Gewürze sind schon dabei!

Ist auch als nette Geschenkidee für kleine Schleckermäuler für die kalte Jahreszeit geeignet … Vielleicht suchst du ja noch etwas für einen Adventskalender? 😉

Diese Mischung reicht für 4 Personen:

  • 310g Milchreis
  • 3 EL Zucker
  • Zimt
  • Handvoll Mandeln gehackt
  • Handvoll karamellisierten Orangenstücken (Orangeat)
  • Prise Salz
  • 1 Sternanis
  • 1 Zimtstange zur Deko
  • Hier kannst du das Etikett mit Anleitung zum Mischen kostenlos herunterladen: Download_Etikett_Milchreis_im_Glas

Ich habe diese Mischung zusammen mit zwei selbst gravierten Kochlöffel verschenkt – eine gute Kombo 😉

5 Kommentare zu “Milchreis-Mischung im Glas

  1. Hallo Kreativina!
    Das ist wieder mal eine geniale Idee, sowohl zum selber schlemmen als auch eine wunderschöne Geschenkidee zu dieser kalten Jahreszeit!
    Auf Orangeat wäre ich niemals gekommen!
    Ich freue mich schon auf die erste warme Portion!
    Liebe Grüsse!
    Kim

    • Liebe Kim,
      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Ich persönlich liiiiiebe auch heißen, süßen Milchreis/Grießbrei/Pudding wenn es richtig kalt ist. Genieße noch die verschneite Vorweihnachtszeit!
      Liebe Grüße,
      deine Kreativina <3

  2. Pingback: Gravierte Kochlöffel - Geschenkidee | Kreativina.de

  3. Hallo Kreativina,

    ich bin immer wieder überrascht über Deine genialen Ideen. Diese ist auch noch lecker dazu. Super schön finde ich auch die selbst gravierten Kochlöffel. Wie hast Du das gemacht?
    Gruß Ulla

    • Liebe Ulla,

      es freut mich, dass ich dich inspirieren konnte! 🙂
      Zu den gravierten Löffeln kommt bald ein extra Beitrag online, bei dem ich alles erkläre.
      Liebe Grüße zurück,
      Ina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.