Stiftetäschchen für Notizblock

Nähidee: Ein praktisches und schönes Stiftemäppchen, das man dank Gummiband am Notizblock/Buch immer parat hat!

Ob im Meeting, bei der Telko im Home Office oder für die Notiz für dein nächstes DIY: weder der Kulli, den man an den Block klemmt (und die Seiten verknickt) noch der Stabilo, der in die Ringhalterung geschoben wird, bleiben am Platz und sind griffbereit wenn man sie braucht.

Die Lösung: ein kleines Stiftemäppchen, das sich schmal und stylisch an den Block schmiegt – festgehalten durch ein breites Gummiband.

Dieses kleine Nähprojekt ist auch für AnfängerInnen geeignet und ist zudem eine nette Geschenkidee. Ob für die Schule, fürs Home Office oder zum Berufseinstieg – ein praktisches Zubehör für Notizen braucht jeder. Denn obwohl ich Apps und digitale Listen gerne verwende, sind sie doch nichts im Vergleich zu handschriftlichem Gekritzel 🙂 .

Das Täschchen wird genauso wie typische Kosmetiktäschchen genäht:

  • erst Außen- und Innenstoff jeweils an eine Seite des Reißverschluss (rechts auf rechts (Reißverschluss liegt zwischen den Stoffen) nähen; absteppen.
  • Dann jeweils die Außenteile und Innenteile rechts auf rechts rundherum zusammennähen. Dabei achten auf:
    • Reißverschluss etwas auf lassen
    • Beim Außenstoff das Gummiband an den Ecken einlegen (Band liegt Innen zwischen den Stoffteilen)
    • Beim Innenstoff eine Wendeöffnung lassen
  • Täschchen durch die Wendeöffnung wenden, diese durch eine knappkantige Naht schließen und die Ecken gut ausarbeiten/rausdrücken (z.B. mit Häkelnadel)
  • Täschchen befüllen, um ein Notizblock schnallen und verschenken oder selbst loslegen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.