Gravierte Kochlöffel – Geschenkidee

Hier stelle ich dir eine neue Geschenkidee vor, bei der man sich kreativ austoben kann, die schön aussieht und auch noch praktisch ist: gravierte Holzutensilien!

Zum Zusammenziehen eines befreundeten Paares wollte ich etwas Selbstgemachtes für die neue gemeinsame Küche schenken. Praktisch, schön und individuell sollte es sein. Tadaaa – die hölzernen Kochlöffel zu gravieren hat super Spaß gemacht!

Falls du (und alle aus deiner Familie) keinen Lötkolben besitzen und du dir keinen zulegen möchtest, kann ich dir als Geschenkalternative eine selbstbemalte Keramikdose empfehlen, den Beitrag dazu findest du HIER.

Für die gravierten Holzlöffel brauchst du:

  • Holzlöffel (gibt es in vielen Dekoläden)
  • Lötkolben (mit spitzer Spitze vorne)
  • Bleistift zum Vorzeichnen

Ich habe mich für verschiedene florale Muster und ein Paesley-Muster entschieden. Einfach mit Bleistift vorzeichnen und mit der Spitze des Lötkolben nachfahren.

–> ACHTUNG: der Lötkolben wird sehr heiß. Schütze deine Tischplatte. Pass auf dass du dich nicht verbrennst.<–

Es empfiehlt sich erst auf einem ähnlichen Holzuntergrund zu üben wie sich der Lötkolben verhält. Dazu eignet sich z.B. eine Holzwäscheklammer oder ein anderes Stück Holz.

Es braucht ein bisschen Übung bis gerade Linien und Kurven mit dem Lötkolben klappen. Aber keine Angst, kleinere Patzer fallen im Gesamtbild nicht so auf.

Willst du die Löffel auch mit einem schönen Spruch verzieren sind gerade, ungeschwungene Buchstaben einfacher.

Da ich zu den individuellen Kochlöffel gleich eine erste Einsatzmöglichkeit mitliefern wollte, wurden sie mit einer deluxen Milchreismischung geliefert 😉 Zum Rezept dafür geht es HIER lang.

Viel Spaß beim Löffeldesign und beim Schenken! Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir ein Bild von eurem Löffeldesign schickt oder mich darauf verlinkt #seieinekreativina !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.